Artikel & Veranstaltungen
Articles & Events

Mai 2022 | Wirtschaft&Weiterbildung
Neues Ausmaß an Stress – wie kognitives Verhaltenscoaching helfen kann 

Viele Menschen rutschen von einem zeitlich befristeten, durchaus motivierendem Stress, in einen Dauerstress ab. Die Coronapandemie und der Ukraine-Krieg sorgen für eine negative emotionale
Grundbelastung, die sich auch in einem Leistungsabfall bei der Arbeit äußern kann. Kognitives Verhaltenscoaching kann hier helfen, wenn normale Stressabbaumethoden nicht mehr ausreichen.

10. Mai 2022 | ICF Germany Stadtchapter Karlsruhe | 19.00-20.30 Uhr
Wie können wir Menschen aus der Dauerstress-Falle befreien? Die Antwort der Neurowissenschaften (virtuell per Zoom)

Immer mehr Coaches stellen fest, dass Klient:innen berichten, dass sie sich gehetzt fühlen, durch Unkonzentriertheit mehr Fehler machen und Schlafprobleme haben. Dies sind alles typische Symptome von Dauerstress, der sich auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Betroffenen, ihrer Familien, Kolleg:innen und Unternehmen auswirkt. Und die anstehenden Veränderungen durch Energiewende, Klimakrise und die kriegerischen Konflikte werden die Situation weiter verschlimmern.

Es ist also höchste Zeit, Dauerstress in den Fokus unseres Denkens und Handelns zu bringen, um den Schaden aus Dauerstress für Mensch, Unternehmen und Gesellschaft zu reduzieren. Denn während wir schon viel über Stress und Burnout und deren Behandlung wissen und eingerichtet haben, ist vieles zu den Besonderheiten von Dauerstress noch wenig bekannt.

5. April 2022 | Leadership Events München-Meetup
„Erholen wir uns noch vom Stress oder stecken wir schon im Dauerstress fest?“

Viele Menschen erzählen, dass sie heute mehr Stress als früher verspüren: Die letzten Jahre mit Brexit, Corona, Home Office, Home Schooling und Klimakrise haben Spuren hinterlassen und die Energiewende und der Ukrainekonflikt werden uns auch weiterhin beschäftigen. Konnten sich diese Menschen früher noch von ihrem Stress erholen, so fühlen sie sich heute häufig permanent überfordert. Sie wissen nicht weiter und fühlen sich im Dauerstress wie in einer Falle gefangen. Sie haben die Kontrolle verloren und stehen ihrem Dauerstress hilflos gegenüber.

31. März 2022 Springer Nature Switzerland
International Handbook of Evidence-Based Coaching
Theory, Research and Practice

This handbook offers short introductions to numerous key concepts in coaching in a practical and lucid language Provides an ideal reference for learners and coaches from different backgrounds
Includes the most up-to-date contributions from leaders in the field.

An diesem 946-seitigen Werk war ich sowohl als Mitherausgeber als auch als Autor beteiligt.

31. März 2022 Springer Nature Switzerland |  Buchkapitel mit Prof. Siegfried Greif
Insights Through Coaching

The chapter discusses research results and coaching techniques, which facilitate the emergence of insights or Aha! experiences. If, in addition to new insights, behavioral changes are necessary, special adapted “nudging methods” are recommended. Coaches can learn from inspirational knowledge of classical and recent basic research. Unfortunately, research in the field of coaching is missing. So, questions are listed with which coaches can easily start a study themselves to investigate insights and Aha! experiences of their clients. In this way, they can find out and report at conferences how insights can be promoted more systematically in coaching.

An diesem 946-seitigen Werk war ich sowohl als Mitherausgeber als auch als Autor beteiligt.

3. März 2022 Webinar 
Burnout ist teuer – Was Vorgesetzte dagegen tun können.

𝐔𝐧𝐝 𝐝𝐚𝐧𝐧 𝐰𝐮𝐫𝐝𝐞 𝐝𝐞𝐫 𝐒𝐭𝐫𝐞𝐬𝐬 𝐳𝐮 𝐯𝐢𝐞𝐥 𝐮𝐧𝐝 𝐢𝐜𝐡 𝐟𝐢𝐞𝐥 𝐞𝐢𝐧 𝐉𝐚𝐡𝐫 𝐥𝐚𝐧𝐠 𝐚𝐮𝐬!“
Dies ist ein typischer Satz, den ich als Coach von Führungskräften höre, wenn sie, wie jährlich 165.000 andere Menschen in Deutschland, wegen Dauerstress an Burnout erkranken. Neben der immensen Belastung für die Betroffenen und ihr Umfeld sind die Kosten für das Unternehmen bei Führungskräften signifikant – plötzlich ein ganzes Jahr lang auf Führungskräfte zu verzichten, reduziert die Leistungsfähigkeit der Teams und belastet die Vorgesetzten, die oft selbst einspringen müssen.

25. Februar 2022 | Libri Publishing | Kapitel in Buch herausgegeben von Jonathan Passmore et al. 
Coaching Tools: 101 Coaching Tools and Techniques for Executive Coaches, Team Coaches, Mentors and Supervisors

Chapter on „The Sign of Zorro“

Coaching Tools, Volumes 1 and 2 offer a rich source of applied tools and techniques that have hitherto not existed and could never have been achieved without the valuable contributions and support of the 90+ coaches who helped create these books. Contained within these 2 volumes are over 200 tried-and-tested ‘favourite’ coaching tools. The tools are varied, reflecting the range of contributors, and drawing disparately from Behavioural, Cognitive Behavioural, Motivational Interviewing, Acceptance and Commitment Therapy, Compassion, Positive Psychology, Psychodynamic, Gestalt, Solution-focused, Mindfulness, and Neuroscience frameworks amongst others. The contributors include Marshall Goldsmith, Richard Boyatzis, Tammy Turner, Peter Hawkins, Suzy Green, Christian van Nieuwerburgh, Jonathan Passmore, and many more. Fully illustrated in colour, each tool is presented in a simple to use step-by-step guide, making this an essential contribution to every coach’s and leader’s personal library. 

Suchen Sie einen Autor für Ihre Publikation? Suchen Sie eine Speaker, der Ihre Führungskräfte für das Thema "Dauerstress" sensibilisiert? Dann kontaktieren Sie mich!

12. Januar 2022 Wirtschaftspychologie aktuell
Mit diesen 4 Tipps managen Sie Ihre neue Führungsrolle

Die Beförderung von der Fach- zur Führungskraft bringt nicht nur völlig neue Aufgaben mit sich, sondern erfordert auch eine Veränderung des eigenen Rollenverständnisses. 4 Tipps helfen dabei, mit der veränderten Beziehung zu bisherigen Kolleg:innen umzugehen und das eigene Selbstbild an die neue Rolle anzupassen.

12. November 2021 |Coachingtag des German Charter Chapters der International Coaching Federation
New Normal gehirngerecht gestalten (w3-Workshop)

Bei vielen Coaches kommen in den Coachingsitzungen vermehrt Themen rund um die Gestaltung des New Normal zur Sprache. Coaches sollten also in der Lage sein, das New Normal mit unserem Wissen, Methoden und Ansätzen unterstützen. Doch wie aktuell ist z.B. unser Wissen für diese Aufgabe Denn gerade in den letzten Jahren hat die Neurowissenschaft viele spannende Erkenntnisse gewonnen, die für New Work relevant sind. Wie z.B., dass das Gehirn über zwei Betriebsmodi verfügt, die zu stark unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden können. Unkenntnis über dieses Wissen kann dazu führen, dass wir mit veraltetem Wissen die Zukunft mitgestalten.

10. November 2021 Wirtschaftspychologie aktuell
Besseres Zeitmanagement: Eisenhower-Matrix richtig nutzen

Die Eisenhower-Matrix ist ein bekanntes und beliebtes Modell zur Verbesserung des Zeitmanagements. Doch obwohl sie einfach erscheint, scheitern viele Personen an der Umsetzung. Sechs Tipps helfen dabei, die Matrix richtig anzuwenden, Aufgaben sinnvoll zu priorisieren und (Arbeits-)Stress abzubauen.

23. Juli 2021 | Libri Publishing | Kapitel in Buch herausgegeben von Jonathan Passmore et al. 
WeCoach!
The complete handbook of tools, techniques, experiments and frameworks for personal and team development

Chapter on „The Sign of Zorro“

WeCoach! is a substantial reference manual for professional business coaches. This unique book provides comprehensive coverage of over 200 coaching tools, techniques, and experiments, written by some of the most respected names in the field, including Marshall Goldsmith, Peter Hawkins, Richard Boyatzi, Iona Boniwell, Christian van Nieuwerburgh, Tammy Turner, Siegfried Greif and Reinhard Stelter. Fully illustrated in colour, each tool is presented in a simple to use step-by-step guide, making this an essential contribution to every coach’s personal library.

18. August 2021 | report psychologie | Artikel mit Prof. Siegfried Greif
Wie können im Coaching mehr Aha-Erlebnisse entstehen?

Die Wissenschaft beschäftigt sich schon länger mit der Frage, wie neue Einsichten und Problemlösungen entstehen. Psychologie, Pädagogik und seit Kurzem auch die Neurowissenschaften liefern interessante Beiträge dazu. Diese Erkenntnisse können für die Coaching-Praxis nützlich sein. Dabei geht es nicht um eine neue Methode, sondern vielmehr darum, den Prozess, der zu Aha-Erlebnissen führt, genauer zu verstehen und vorhandene Methoden vor diesem Hintergrund mit der wissenschaftlichen Lupe genauer zu analysieren, um daraus Anregungen abzuleiten, wie mehr neue Einsichten im Coaching ermöglicht werden können.

1. März 2021 | Wirtschaft&Weiterbildung
Coaching als Investition – Vorbereitet sein auf die Zeit nach der Krise

In jeder Wirtschaftskrise schlagen zwei Herzen in der Brust eines Personalentwicklers. Zum einen will man ganz solidarisch einen Beitrag zur Kostenreduktion leisten. Andererseits muss
man zumindest die Mitarbeitenden in Schlüsselpositionen fit machen für die Zeit nach der Krise. Coaching ist in dieser Situation eine sinnvolle Investition, deren Nutzen durchaus berechnet werden kann.

16. Juni 2021 | Leadership Events München-Meetup
Cappuccino-Session zu „Ich kann einfach nicht nein sagen!“

„𝐉𝐮𝐬𝐭 𝐬𝐚𝐲 𝐧𝐨!“

Die älteren Semester unter uns mögen sich daran erinnern, wie die damalige First Lady Nancy Reagan in den 80er Jahren mit diesem Satz die US-Jugend dazu bringen wollte, um Drogen einen großen Bogen zu machen.

𝐖𝐞𝐧𝐧 𝐞𝐬 𝐝𝐞𝐧𝐧 𝐧𝐮𝐫 𝐬𝐨 𝐞𝐢𝐧𝐟𝐚𝐜𝐡 𝐰ä𝐫𝐞, 𝐧𝐞𝐢𝐧 𝐳𝐮 𝐬𝐚𝐠𝐞𝐧!